• platzbuchung
  • mitgliedschaft

 

+++ Informationen zum Spielbetrieb unter Auflagen +++

 

 

+++ Hallenabbau am 06. und 07. Juni +++

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN
IM MINDENER TENNISKLUB

Eingebettet in die schöne Landschaft direkt an der Weser liegt der Mindener Tennisklub von 1912 e.V. Aus kleinen Anfängen heraus hat sich der MTK zu einem attraktiven Tennisklub in der ostwestfälischen Region entwickelt. Sportliche, aber auch gesellschaftliche Aktivitäten zeichnen uns besonders aus.

 

Mit rund 400 Mitgliedern und 9 Tennisplätzen zählen wir zu den größten Vereinen in dieser Region. Die Förderung der Jugend liegt uns sehr am Herzen. Weiterhin bietet der MTK Ihnen eine bewirtschaftete Gastronomie, die nicht nur den Klubmitgliedern offen steht! Der MTK verfügt über eine vereinseigene Traglufthalle, die in der kalten Jahreszeit über drei Plätzen errichtet wird. Sie ermöglicht es allen Tennisbegeisterten, ab September auf dem gewohnten und gelenkschonenden Sandplatz die Wintersaison zu genießen.

 

Kommen Sie uns gerne besuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Veranstaltungen

  • ?
  • offen
  • 2020

Jahreshauptversammlung

Termin noch offen

Nachdem der ursprüngliche Termin (27.11.2020) wegen der Corona-Entwicklungen abgesagt werden musste, steht ein Ersatztermin noch aus

  • 28
  • März
  • 2021

Hallenabbau

28.03.2021

Hallenabbau primär am Sonntag, 28.03.2021

Vorbereitungsarbeiten auch am Samstag, 27.03.2021

AKTUELLE MELDUNG

01.11.2020

 

AUSZUG AUS DEM SCHREIBEN DES VORSTANDS VOM 30.10.20

 

In Anbetracht der neuen Corona - Entwicklungen unterliegen auch unsere Tennishalle, der dort stattfindende Trainingsbetrieb und die Gastronomie den von der Bundesregierung beschlossenen Beschränkungen. Daher muss die Tennishalle nach heutigem Informationsstand für den Sportbetrieb ab Montag, 02.11.2020 für den ganzen Monat November geschlossen werden.

 

Wenn auch nicht unerwartet, so hat uns diese Entscheidung doch hart getroffen und stellt unseren winterlichen Tennisbetrieb vor große Herausforderungen. Diese können wir nur im Interesse unseres Vereins und des Tennissports gemeinsam meistern.

 

Die aktuelle Aufgabe besteht darin, die Tennisschule und unseren Verein trotz der Einschränkungen mit Eurer gelebten Solidarität durch den Winter zu bringen.

 

Der Verein bleibt auf die Zusammenarbeit mit einer erfolgreichen Tennisschule angewiesen. Und auch dazu wird die Halle gebraucht, deren Betriebskosten gedeckt werden müssen.

 

Auch die Restauration muss schließen. Es ist aber weiter möglich, bei Gianni Bestellungen aufzugeben, die aber nicht geliefert werden können, sondern abgeholt werden müssen. (Tel 0176 45636541).

 

Natürlich kann auch unsere Jahreshauptversammlung am 27. 11. unter diesen Bedingungen nicht stattfinden.

 

06.05.2020

 

HYGIENEKONZEPT ZUR EINDÄMMUNG DES CORONA-VIRUS

 

GRUNDSÄTZLICHES

 

  1. 1. Der
    Mindestabstand zu anderen Spielern von mindestens 1,5 m
    muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Bis zum Spielbeginn ist ein
    Mund/Nasenschutz
    zu tragen. Zuschauer sind bis auf weiteres auf der gesamten Anlage des MTK nicht erlaubt.
  2.  

  3. 2. Kontakte außerhalb der Spiel- und Trainingszeiten sind auf ein Minimum zu beschränken. Der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Vereinsgelände ist untersagt (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Spiel- und Trainingsbetriebs).
  4.  

  5. 3. Beim Ein- und Aussteigen ist der Mindestabstand zu beachten. Dieses gilt auch für den direkten Weg zum Platz und zurück. Die Tennisanlage darf
    ausschließlich über den Haupteingang seitlich der Geschäftsstelle
    betreten werden. Der Ausgang von der Anlage erfolgt strikt getrennt über den
    Ausgang entlang des Spielplatzes
    auf den Parkplatz. Diese Zugangs- und Ausgangsregelung gilt auch bei Buchung der Plätze 7,8,9.
  6.  

  7. 4. Die
    Nutzung der Duschräume ist untersagt
    . Die den Umkleiden vorgelagerten Damen-und Herrentoiletten stehen zur Verfügung. Es darf sich immer nur eine Person in den diesen Räumlichkeiten aufhalten. Um die Distanzregeln auch im Falle von Wartezeiten vor dem Toilettentrakt zu gewährleisten, sind die
    Markierungen auf dem Boden
    zwingend zu beachten!
  8.  

  9. 5. Die zurzeit
    allgemein geltenden Hygieneregeln (kein Händeschütteln, Nies- und Hustenschutz, häufiges Waschen und Desinfizieren der Hände)
    gelten auch auf der gesamten Tennisanlage.
  10.  

  11. 6. Seife und Einweg-Papierhandtücher stehen zur Verfügung, für
    alkoholisches Hand-Desinfektionsmittel
    trägt jeder selbst Sorge. In kleineren Mengen ist es auf der Anlage vorhanden.
  12.  

  13. 7. Die Nutzung der Klub-Gaststätte richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Verordnungen für die Gastronomie. Aktuell ist unser Klubhaus daher voraussichtlich noch bis zum 11. Mai geschlossen.

 

SPIELBETRIEB TENNIS

 

  1. 1. Die Platzbuchung muss vor dem Betreten der Anlage erfolgt sein.
    Es darf nur gespielt werden, wenn eine Onlinebuchung erfolgt ist.
    Wer nicht im Vorfeld gebucht hat, muss darf die Anlage nicht betreten.
  2.  

  3. 2. Das
    Betreten und Verlassen des Platzes sollte nur auf direktem Weg vom/zum Auto
    erfolgen. Die verabredeten Spieler betreten bei Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 m nacheinander den Platz. Die nachfolgenden Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn der Platz leer ist.
  4.  

  5. 3. Die Spielerbänke dürfen immer nur von einer Person genutzt werden. Es ist
    ein großes Handtuch als Unterlage
    vorgeschrieben.
  6.  

  7. 4. Der Kontakt über die Nutzung von Pflegegeräten ist zu vermeiden. Daher muss das
    Abziehen des Platzes mit Handschuhen
    erfolgen (diese müssen mitgebracht werden).
  8.  

  9. 5. Auf einen Seitenwechsel sollte nach Möglichkeit verzichtet werden und wenn erforderlich, nur auf den gegenüberliegenden Seiten des Netzes bzw. unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m.
  10.  

  11. 6. Tennisbälle: Jedes Mitglied spielt mit seinen eigenen Bällen (mit einer entsprechenden Markierung) und nutzt nur seine Bälle für die Aufschlagspiele.
    Die eigenen Bälle können mit der Hand aufgehoben werden, die „fremden“ nur mit dem Schläger.

 

Corona-Beauftragte des MTK sind Dr. Karl-Joseph Hermanns-Engel und Lutz Böhne, für die Tennisschule Benjamin Stobinski und Steffen Hering

 

 

 

15.03.2020

 

Der Vorstand des MTK hat in inhaltlicher Abstimmung mit unserer Tennisschule in Anbetracht der sich beinah stündlich verschärfenden Situation und der entsprechenden amtlichen Bekanntmachungen von Stadt, Kreis und Landesregierung wegen des Corona-Virus beschlossen, den Betrieb der Tennishalle ab sofort einzustellen. Hiermit kommen wir als Verein unserer gesellschaftlichen Verantwortung in der aktuellen Krisensituation nach.

 

Uns ist die die Entscheidung nicht leichtgefallen. Wir werden natürlich die Entwicklung beobachten und mit entsprechenden Maßnahmen reagieren.

 

Die Tennishalle ist ab sofort geschlossen. Auch der Termin des Hallenabbaus muss verschoben werden.

Sponsoren